Mahnung und Vollstreckung

Angaben

Der Vollstreckungsdienst teilt sich in einen Innen- und Außendienst.
Dem Innendienst obliegen das Mahnverfahren und Vollstreckungshandlungen bezüglich Vollstreckung in Sach- und Vermögensrechte von Zahlungspflichtigen.

Außerdem obliegt ihm die Festsetzung und Beitreibung der Vollstreckungskosten. Ebenso gehören zu seinen Aufgaben das Stellen von Anträgen auf Anordnung der richterlichen Wohnungsdurchsuchung, Abnahme der eidesstattlichen Versicherung, Beantragung von Zwangsversteigerungen und Anträge auf Eintragung von Sicherungshypotheken.
Der Außendienst der Vollstreckungsstelle ist für die Beitreibung der kreiseigenen Forderungen zuständig. Weiterhin für die Beitreibung von Forderungen  der kreisangehörigen Stadt Wörth, der Verbandsgemeinden Bellheim, Hagenbach, Jockgrim, Kandel und Rülzheim.

Auch die Entstempelung von Kfz-Kennzeichen und Einziehung von Kfz-Scheinen wegen fehlenden Versicherungsschutzes usw. fällt in die Zuständigkeit des Vollstreckungsaußendienstes.

Enthalten in folgenden Kategorien