Kreisverwaltung Germersheim

Nachtragshaushalt 2018

Aufstellung des Nachtragshaushaltsentwurfs 2018 des Landkreises Germersheim

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Germersheim,

der Gesetzgeber hat in Zusammenhang mit dem aufstellen der örtlichen Haushalte eine verbesserte Einwohnerbeteiligung* beschlossen. Danach wird dem Einwohner die Möglichkeit eingeräumt, nach § 57 LKO i.V.m. § 97 Abs. 1 GemO bereits den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen einzusehen.

Der Haushalt beinhaltet dabei die Planungsvorgaben und -annahmen der Verwaltung für das kommende Haushaltsjahr für die wesentlichen Produkte („TOP-Produkte“) und trifft beispielsweise weiter Aussagen zur voraussichtlichen Höhe der Kreisumlage, den wahrscheinlichen Kreditaufnahmen und andere prognostizierte Entwicklungen bei den jeweiligen Aufgabenbereichen im Zuständigkeitsbereich des Landkreises.

Ziel ist dabei, dass die Einwohner aktiver als bisher sich bereits im Entwurfsstadium über die anstehenden Haushaltsthemen informieren und selbst Vorschläge und Ideen einbringen können. Damit sollen vor allem auch direktdemokratische Ansätze unmittelbar gestärkt werden.

Mit Bekanntmachung des Haushalt-Entwurfs liegt dieser 14 Tage während der allgemeinen Öffnungszeiten bei der Verwaltung zur Information aus. 

Um das Vorgehen zu erleichtern, hat die Kreisverwaltung einen Vordruck erstellt, auf dem solche Vorschläge und Ideen mitgeteilt werden können.

Bei der Kreisverwaltung ist die Kämmerei dafür federführend und entsprechendes Personal steht dort für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Den Vordruck finden Sie elektronisch ebenfalls auf der Homepage des Landkreises Germersheim. Sie haben die Möglichkeit, den Vordruck am PC auszufüllen und über E-Mail an die genannte Adresse zu senden oder auch per Post der Kreisverwaltung zuzuleiten.

Die eingereichten Vorschläge werden von der Verwaltung nachvollzogen und mit einer kurzen Stellungnahme versehen. Anschließend werden die Vorschläge dem Kreisausschuss bzw. Kreistag zur Entscheidung vorgelegt. Bei nicht anonymen Vorschlägen erhalten die Bürgerinnen und Bürger eine kurze Information, wie über den von ihnen eingereichten Vorschlag entschieden wurde.

Nutzen Sie Ihre Chance, aktiv an der Gestaltung des Haushalts mitzuwirken. 


1. Nachtragshaushaltssatzung des Landkreises Germersheim für das Haushaltsjahr 2018

Entwurf - Querformat

Vorschlagswesen - Formular Nachtrag