Albert-Haueisen-Kunstpreis


Der zur Erinnerung an den Maler Albert Haueisen (1872 - 1954) gestiftete Preis dient der Förderung der Bildenden Kunst. Mit diesem soll nicht nur die reiche künstlerische Tradition dieses südpfälzischen Kreises weiter belebt, sondern vor allem eine Brücke über die engeren Grenzen der Heimat hinweg zu dem künstlerischen Schaffen der benachbarten Regionen Baden und Elsass geschlagen werden.

Die Reiche künstlerische Tradition im Landkreis Germersheim soll weiterhin belebt werden und ebenso eine Brücke zu den benachbarten Regionen Baden und Elsass geschaffen werden.


Gewinner des Albert-Haueisen-Kunstpreis 2019

Albert-Haueisen-Kunstpreis 2019 verliehen

12.09.2019 - Die Arbeiten von Michael Rausch und Claudia Urlaß überzeugten die Jury

Michael Rausch (Windesheim) und Claudia Urlaß (Wiesloch) heißen die beiden Gewinner des Albert-Hauseisen-Preises…

read more

Das Zehnthaus Jockgrim hat eine Übersicht aller Preisträger erstellt:
hier klicken

Navigation