Kreisverwaltung Germersheim

Klimaschutzmanagement

Titel und Laufzeit des Vorhabens:

"KSI: Fachliche-Unterstützung bei der Umsetzung des Klimaschutzteilkonzeptes "Klimaschutz in eigenen Liegenschaften" für den Landkreis Germersheim durch eine Klimaschutzmanagerin bzw. einen Klimaschutzmanager“.

Bewilligungszeitraum:

01.07.2017 bis 30.08.2019

Förderkennzeichen:

03K05540

Ziel und Inhalt des Vorhabens:

Ein Ziel ist die fachliche Unterstützung bei der Umsetzung des Klimaschutzteilkonzeptes in den eigenen Liegenschaften“.

Des Weiteren gehört zu den Aufgaben des Klimaschutzmanagers das Projektmanagement welches zur Koordinierung, Steuerung und Überwachung der Umsetzung der geplanten Energieeinsparmaßnahmen dient.

Darüber hinaus hat der Klimaschutzmanager folgende Aufgaben.

-          Die Akquisition und Beantragung von Fördermitteln

-          Einrichtung eines dauerhaftes Energiemanagements

-          Netzwerkarbeit und Vertretung des Landkreises beim Thema Klimaschutz

-          Schulung von Mitarbeitern z.B. Hausmeisterschulung

-          Auswahl und Beantragung der ausgewählten Maßnahme

-          Schulung von Mitarbeitern z.B. Hausmeisterschulung

-          Ansprechpartner im Bereich Klimaschutz

-          Entwicklung und Umsetzung von weiteren Klimaschutzmaßnahmen

„Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages“

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung