Kreisverwaltung Germersheim

88 Personen eingebürgert

Aus 32 Ländern, darunter die Türkei, Polen, Marokko, Ungarn, Kamerun, Marokko, die Russische Föderation, Libyen, Polen, Italien, Griechenland und Großbritannien kommen die 88 Personen, die jetzt ihre Einbürgerungsurkunde erhalten haben. Seit dem 19. Oktober 2017 sind sie deutsche Staatsbürger.

Tanja Koch, Leitende Staatliche Beamtin bei der Kreisverwaltung Germersheim, überreichte im Germersheimer Bürgersaal die Einbürgerungsurkunden: „Ich möchte Ihnen gratulieren und auch meinen Dank aussprechen, denn Sie bereichern durch Ihre Entscheidung die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Von nun an sind Sie Deutsche im Sinne des Gesetzes.“

Musikalisch umrahmt wurde die Einbürgerung von Bernhard Stephan (Klavier) von der Germersheimer Musikschule.