Kreisverwaltung Germersheim

Großes Kino zeigt Filme über das Älterwerden

8. Europäische Filmfestival der Generationen vom 11. bis 20. Oktober

Im Rahmen des 8. Europäischen Filmfestivals der Generationen, das vom 11. bis 20. Oktober 2017 bundesweit an mehr als 70 Orten stattfindet, heißt es auch an mehreren Orten im Landkreis Germersheim wieder „Vorhang auf“.

Wie kein anderes Festival trägt das Europäische Filmfestival zum Dialog der Generationen bei, da im Anschluss an jede Filmvorführung Publikumsgespräche mit ausgewählten Fachleuten aus Alternsforschung, Seniorenarbeit und Demografie-Projekten stattfinden. So wird das Filmthema vertieft und das Bewusstsein über den demografischen Wandel und über das eigene Altern gefördert.

In Berg steht der Film „Ein Mann namens Ove“ am Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr, im Evangelischen Gemeindezentrum, Körnerstr. 2, auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Hagenbach.

Im Regina Kino in Germersheim, Sandstr. 12a, werden die Filme „Für immer Dein“ (Montag, 16. Oktober, 18.30 Uhr), „Hinter den Wolken“ (Dienstag, 17. Oktober, 18.30 Uhr), „Ich, Daniel Blake“ (Mittwoch, 18. Oktober, 18.30 Uhr), „45 Years“ (Donnerstag, 19. Oktober, 18.30 Uhr) und „Robot & Frank“ (Freitag, 20. Oktober, 18.30 Uhr) gezeigt. Veranstalter ist die Stadt Germersheim. Der Eintritt ist frei.

In Hagenbach ist der Film „Hinter den Wolken“ am Mittwoch, 11. Oktober, um 15.30 Uhr und um 19 Uhr im Kulturzentrum am Stadtrand, Am Stadtrand 1a, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der  Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Hagenbach.

In Lingenfeld steht der Film „Trockenschwimmen“  am Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, in der Protestantischen Kirchengemeinde Westheim-Lingenfeld, Humboldtstraße 12, auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.V.

In Lustadt wird am Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses, Obere Hauptstraße 140, der Film „Ein Mann namens Ove“ gezeigt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.V.

In Rülzheim wird am Freitag, 13. Oktober, um 17 Uhr, im Centrum für Kunst und Kultur, Kuntzengasse 3-4 „Ich, Daniel Blake“ gezeigt. Veranstalter ist der Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V. Der Eintritt ist frei.

In Westheim wird am Dienstag, 17. Oktober, 16.30 Uhr, im Bürgerhaus Westheim, Kleiner Saal, Martin-Luther-Weg 1, der Film „Vergiss mein nicht“ gezeigt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist der Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.V.

Im Mehrgenerationenhaus in Wörth, Ahornstr. 5, werden die Filme „Neuland“ (Freitag, 13. Oktober, 18 Uhr), „Die mörderische Welt der Ingrid Noll“ (Dienstag, 17. Oktober, 18 Uhr), und „Haymatloz“ (Freitag, 20. Oktober, 18 Uhr) gezeigt. Veranstalter ist das Mehrgenerationenhaus Wörth. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.festival-generationen.de.