Kreisverwaltung Germersheim

Jubiläum des Landkreises Germersheim 1818 – 2018

Der Landkreis Germersheim feiert seinen 200. Geburtstag. „Feiern Sie mit!“, ruft Landrat Dr. Fritz Brechtel alle Einwohnerinnen und Einwohner, alle Gäste und Besucher der Region auf.

Am 1. April 1818 wurde vom bayerischen König Maximilian I. das königlich-bayerische Landeskommissariat Germersheim gegründet. Dies war die Geburtsstunde unseres Landkreises Germersheim. 

Das wird gefeiert! Unter Einbindung der Gemeinden und Städte im Landkreis Germersheim wird derzeit ein vielfältiges Jubiläumsprogramm erstellt. Geplant ist ein bunter Reigen an Veranstaltungen:

Das Jubiläumsjahr beginnt am 6. Januar 2018 mit dem traditionellen Neujahrskonzert in der Stadthalle Germersheim. „Palatina Klassik“ unter der Leitung des früheren Domkapellmeisters und Domorganisten am Dom zu Speyer, Prof. Leo Kraemer. Gespielt wird beschwingte Musik zum Jahreswechsel. Vormerkungen für Karten können per E-Mail an geschickt werden.

In Vorbereitung sind zahlreiche Konzerte, verschiedenste Kunstausstellungen, eine Ausstellung über historische Landkarten, weitere kulturelle und sportliche Veranstaltungen. Auch beim Stadtwalk im Rahmen Germersheimer Kultursommers wird das Kreisjubiläum eine Rolle spielen.

Im Mai gibt es einen offiziellen Festakt mit geladenen Gästen. Ansprachen werden von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Prof. Dr. Hans-Günter Henneke vom Deutschen Landkreistag gehalten.

In Arbeit ist das Projekt „Spurensicherung“. Hier haben Interviewer im ganzen Landkreis mit Menschen über ihre Erinnerungen an das Kommen und Gehen damals und heute gesprochen und niedergeschrieben. Die Ergebnisse werden in einer Publikation veröffentlicht und in szenischen Lesungen präsentiert.

Veröffentlicht wird 2018 zudem ein weiterer Band über die Geschichte des Landkreises (Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim). Dieser Band wird sich u.a. mit dem Barbarenschatz von Rülzheim befassen, mit der Entstehung des Landkreises Germersheim zu Beginn des 19. Jahrhunderts und den wirtschaftlichen Entwicklung und strukturellen Veränderungen des Kreises in den vergangenen 200 Jahren.

Ende September startet ein Fotowettbewerb „Typisch. Mein Landkreis Germersheim“. Beteiligen können sich alle, die gerne fotografieren. Der Aufruf und die Teilnahmebedingungen sind ab 26. September unter www.kreis-germersheim.de/fotowettbewerb abrufbar.

Alle Schulen im Landkreis sind eingeladen, sich an einem Kunstwettbewerb zu beteiligen. Im Oktober werden die entsprechenden Unterlagen in den Schulen vorliegen. Ein Team aus Künstlerinnen und Lehrerinnen erarbeitet diese.

Den Abschluss des Kreisjubiläums bildet voraussichtlich Ende Oktober 2018 ein Zapfenstreich.

Weitere Informationen gibt es unter www.kreis-germersheim.de/200jahre. Hier werden bis Ende des Jahres auch alle Veranstaltungen aufgeführt sein.