Kreisverwaltung Germersheim

Bilder aus Malwettbewerb der Schulen ausgestellt

23.08.2018 - Auswahl an Kunstwerken in den Gebäuden der Kreisverwaltung Luitpoldplatz 1 und Bismarckstraße 4 in Germersheim zu sehen – Vernissage am 6. September

Ein Teil der Kunstwerke, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler am Malwettbewerb für Schulen im Rahmen des Jubiläumsjahrs „200 Jahre Landkreis Germersheim“ beteiligt haben, ist jetzt in Fluren der Kreisverwaltung ausgestellt. Am Donnerstag, 6. September, wird die kleine Ausstellung um 17 Uhr mit einer Vernissage im Eingangsbereich der Kreisverwaltung am Luitpoldplatz 1 in Germersheim eröffnet. Dazu eingeladen sind alle Interessierten, Vertreter der Schulen, aus Politik und der Sparkasse Germersheim-Kandel. Letztere unterstützte den Malwettbewerb großzügig.

Landrat Dr. Fritz Brechtel freut sich über die teils farbenfrohen Kunstwerke, die jetzt für einige Wochen allen Besuchern der Kreisverwaltung im 60er-Jahre-Bau am Luitpoldplatz 1 und in der Schulabteilung in der Bismarckstraße, 1. OG, zu sehen sind. „Zu sehen sind Bilder von allen teilnehmenden Schulen“, sagt Landrat Brechtel, „Leider konnten wir nicht alle Werke ausstellen. Bei der Auswahl der ausgestellten Bilder zählte aber nicht die Platzierung beim Wettbewerb. Viel mehr ist uns wichtig, die Bandbreite und die Leidenschaft zu zeigen, mit der die Kinder und Jugendlichen ihr Thema im Kunstunterricht umgesetzt haben.“ Die ca. 50 ausgewählten Bilder sind nun bis Ende des Jahres zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zu sehen.

Unter dem Motto „200 Jahre Landkreis Germersheim - Veränderung, Entwicklung, Beständigkeit, Zukunft“ waren alle Schulen im Landkreis Germersheim aufgerufen, sich am Malwettbewerb zu beteiligen. Eingereicht wurden schließlich 191 Werke, Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten. Der Prämierung gingen schwere Entscheidungen der Jury, bestehend aus den Künstlerinnen und Lehrerinnen Anne-Marie Sprenger, Marita Mattheck und Gwendolyn Reiter sowie Nicole Fuchs aus dem Fachbereich Schulen der Kreisverwaltung, voran. Letztlich wurde neben Hauptpreisen an alle Schülerinnen und Schüler kleine Preise verliehen.

Weiter Informationen rund um das Jubiläum „200 Jahre Landkreis Germersheim“ und auch zum Malwettbewerb der Schulen gibt es unter www.kreis-germersheim.de/200jahre.