Kreisverwaltung Germersheim

Demonstrationen am 3. November 2018 in Kandel

31.10.2018 - Bei der Kreisverwaltung Germersheim sind für Samstag, 3. November 2018, 17 Versammlungen in Kandel angemeldet.

„BAFöG für Katzen“ heißt das Motto einer Versammlung, die von 13 bis 18 Uhr in der Birkenstraße auf Höhe des Bachlaufs stattfindet. Es wird mit ca. 30 Teilnehmern gerechnet. Anmelder: Gino De Zorzi.

Für „Demokratie in Maaßen 2.0“ wird von 13 bis 18 Uhr auf der Fläche bzw. Zufahrt des Mitfahrerparkplatzes an der Autobahn-Anschlussstelle „Kandel Mitte“ demonstriert. Erwartet werden ca. 30 Teilnehmer. Anmelder: Nico De Zorzi.

Für „Meinungsfreiheit“ wird von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz demonstriert. Erwartet werden 50 bis 75 Personen. Anmelder: Harald Berke.

Unter dem Motto „Kandel für ein Verbot der Antifa, Kandel gegen Gewalt“ wird um 14 Uhr auf dem Marktplatz vor der Stadthalle demonstriert. Der Aufzug Marktstraße, Schillerstraße, Uhlandstraße, Eichendorffstraße, über die Luitpoldstraße, Juststraße, Rotkreuzstraße, Sauerbruchstraße, Behringstraße, Röntgenstraße, Juststraße, Marktstraße, Marktplatz. Erwartet werden ca. 50 Teilnehmer. Ende ist gegen 17 Uhr. Anmelder will nicht genannt werden.

Die Versammlung des „Frauenbündnisses Kandel“ zum Thema „Migrationspolitik, Innere Sicherheit“ beginnt um 14 Uhr am Marktplatz. Der Aufzug verläuft über Marktstraße, Kirchenweg, Goethestraße, Landauer Straße, Guttenbergstraße, Burgenring, Lindelbrunnstraße, Wasgaustraße, über Kreuzung in Marktstraße, Marktplatz. Erwartete Teilnehmerzahl: 250. Anmelder: Frauenbündnis.

Das Männerbündnis Kandel hat eine Versammlung zum Thema „Wer in der Demokratie nicht mahnwacht, wacht im Faschismus auf“ an der Ecke Sauerbruchstr./Albert-Schweitzer-Straße angemeldet. Sie dauert von 13 bis 18 Uhr. Es wird mit ca. 10 Teilnehmern gerechnet. Anmelder: Männerbündnis Kandel.

Das Männerbündnis Kandel hat eine weitere Versammlung von 17 bis 20 Uhr angemeldet. Sie findet auf dem nordöstlichen Parkplatz am Bahnhofvorplatz statt. Thema: „Hoch die internationale Küchenqualität! Gegen Schnitzel und Kartoffelauflauf“. Es wird mit ca. 30 Personen gerechnet. Anmelder: Männerbündnis Kandel.

Eine Mahnwache mit dem Titel „Omas gegen Rechts – weise und kein bisschen leise“ findet im südlichen Teil von „Am Plätzel“ von 13 bis 17 Uhr statt. Es wird mit ca. 20 Teilnehmern gerechnet. Anmelder: Inge Heimer.

„Omas gegen Rechts – Alt aber Laut“ heißt das Thema einer weiteren Versammlung, ebenfalls „Am Plätzel“, südlicher Teil, von 13 bis 17 Uhr. Erwartet werden hier 25 Personen. Anmelder: Omas gegen Rechts.

„Burgenviertel gegen Rechts“ lautet das Motto einer Versammlung am Bouleplatz in der Landauer Straße 10 von 13 bis 17 Uhr. Es wird mit ca. 15 Personen gerechnet. Anmelder will nicht genannt werden.

Auf dem südlichen Parkplatz am Bahnhofsvorplatz wird unter dem Motto „#Kandel‚ #unteilbar“ von 12 bis 18 Uhr demonstriert. Erwartet werden ca. 300 Personen. Anmelder will nicht genannt werden.

An der Ecke Hauptstraße/Bahnhofstraße (Eingang Frankenhof) findet von 13 bis 18 Uhr eine Versammlung zum Thema „Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda“ statt. Es werden 10 bis 15 Personen erwartet. Anmelder will nicht genannt werden.

Mit ca. 25 Personen wird bei der Demonstration unter dem Motto „Hoffnung auf Gemeinschaft“ gerechnet. Sie findet von 13 bis 18 Uhr an der Ecke Hubstraße/Saarstraße statt. Anmelder: Markus Grein.

„Mahnwache gegen die Instrumentalisierung von Gewalt an Frauen“ lautet das Thema einer Demonstration an der Ecke Gartenstraße/Hauptstraße von11 bis 18 Uhr. Erwartet werden 10 bis 15 Personen. Anmelder: Jusos Südpfalz, Paule Albrecht.

Eine Demonstration mit ca. erwarteten 20 Personen mit dem Thema „CDU Vermisstenstelle, Mahnwache für mehr demokratische Teilhabe“ findet an der Ecke Hauptstraße/Landauer Straße von 12.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmelder: Dr. Dorothea Fuhr.

Die Versammlung „Die PARTEI Volksbingo“ findet um 14 Uhr auf dem Parkplatz des ehemaligen Finanzamtes in der Kirchgasse statt und folgt dann dem Aufzug des Frauenbündnisses. Erwartete Teilnehmer: 50. Anmelder: DIE PARTEI.

Eine weitere Anmeldung mit dem Thema „Volksbingo“ beginnt auch um 14 Uhr ebenfalls auf dem Parkplatz des ehemaligen Finanzamtes in der Kirchgasse und folgt dann dem Aufzug der Versammlung mit dem Thema „Kandel für ein Verbot der Antifa, Kandel gegen Gewalt“. Anmelder will nicht genannt werden.