Kreisverwaltung Germersheim

Drei Versammlungen in Kandel am 24. März 2018

22.03.2018 - Der Kreisverwaltung Germersheim wurden für den Nachmittag des 24. März 2018 drei Versammlungen angemeldet.

Die zuerst angemeldete Versammlung beginnt um 15 Uhr auf dem Markplatz. Deren Aufzug verläuft über die Marktstraße, Landauer, Straße, Hauptstraße, über die Bahnhofstraße zurück zur Marktstraße und endet auf dem Markplatz. Ende der Versammlung ist gegen 17.30 Uhr. Angemeldet wurde die Demonstration zum Thema „Meinungsfreiheit“ von „Kandel ist überall“, Versammlungsleiter ist Torsten Frank.

Die zweite Versammlung startet um 14 Uhr am Bahnhof. Der Aufzug verläuft über die Bismarckstraße, den Dierbachweg, Im Stadtkern zur Verbandsgemeindeverwaltung, dann durch die Sommerstraße und Bahnhofstraße zurück zum Bahnhof. Angemeldet wurde die Versammlung mit dem Thema „Wir sind Kandel“ vom Bündnis „Wir sind Kandel“, Versammlungsleiter ist Rüdiger Stein. Das Ende ist gegen 17 Uhr vorgesehen.

Weiterhin wurde eine dritte Versammlung angemeldet. Anmelder und Versammlungsleiter ist Holger Heim, das Motto lautet „Rassismus ist kein Grund für Partys – gegen Hass und Hetze von AfD und ‚Kandel ist überall‘“. Die Demo im Bereich Bahnhofstraße/Dierbachweg statt. Sie beginnt um 15 Uhr und dauert an, bis der Aufzug der Versammlung „Kandel ist überall“ komplett in die Marktstraße eingebogen ist.

In Folge der Demonstrationszüge wird in Kandel in folgenden Straßen ein absolutes Haltverbot eingerichtet: In der Hauptstraße im Bereich zwischen der Landauer Straße und der Rheinstraße sind die Geschäfte am 24. März 2018 im gewohnten Umfang bis 14 Uhr zu erreichen. Ab 14 Uhr wird beidseits ein absolutes Haltverbot angeordnet.

Auch in der Bahnhofstraße, Marktstraße, Landauer Straße, Georg-Todt-Straße, Bismarckstraße, Im Stadtkern, an der Verbandsgemeindeverwaltung, Sommerstraße wird es ein absolutes Haltverbot ab 12 Uhr geben, ebenso wie am Bahnhof bereits ab 8 Uhr.