Kreisverwaltung Germersheim

Foto-Ausstellung „Typisch. Mein Landkreis Germersheim“

Links Tobias Wambsganß mit einem der Bilder aus seiner Serie, die Platz 1 belegte, mittig Landrat Dr. Fritz Brechtel mit einem der Bilder von Steffen Abel, die den 2. Platz Serie erreichte, rechts Thorsten Wagner, dessen Serie auf Platz 3 landete. (Fotohinweis: Britta Hoff)12.09.2018 - „Mehr als 60 Teilnehmer haben 160 Fotos eingeschickt. Das ist eine tolle Resonanz auf unseren Wettbewerb, zu dem wir anlässlich unseres Kreisjubiläums eingeladen hatten. Danke dafür. Die meisten Fotos waren wirklich sehr sehenswert, teilweise intensiv und ausdrucksstark“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel der Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum Fotowettbewerb „200 Jahre Landkreis“. Bis in die Ausstellung schafften es dann 43 Bilder von 27 Fotografen. „Die prämierten Bilder beeindrucken durch außergewöhnliche Bildideen und Kreativität. Es sind allesamt gelungene Fotografien, die den jeweiligen Moment perfekt einfangen und bei denen Stimmung, Licht, Farben und Ort wunderbar zusammen passen“, so Fotografin und Jury-Mitglied Britta Hoff.

von Britta Hoff, im Hintergrund ist die Serie von Tobias Wambsganß zu sehen.Vergeben wurden Preis für ganze Serien, es gab Einzelpreise und auch die drei Kinder, die den Mut hatten, sich am Wettbewerb zu beteiligen, erhielten Anerkennungspreise. Gewonnen haben: Tobias Wambsganß (Serie 1. Platz), Steffen Abel (Serie 2. Platz), Thorsten Wagner (Serie 3. Platz). Für weitere Serien erhielten einen Preis Jürgen Müller, Giulio Gröbert und Peter Mees, ein Sonderpreis für die Aufarbeitung historischer Fotos ging an Julius Niederer. 17 Einzelpreise gingen an Wilfried Glauber, Marliese Altvater, Nadine Sojka, Andrea Gütermann, Tanja Becker, Klaus Wünschel, André Westfeld, Robin Sehringer, Andrea Abt, Heike Kugelmann-Fischer, Roselieb Prehn-Irle, Ulrich Boeyng, Martina Schröder, Olav Loch, Joachim Schröder, Udo Tirolf und Henning Borowski sowie die jungen Teilnehmer Patrick Fauter, Ralib Alyase und Daniel Kiefer.

Die prämierten Bilder sind noch bis einschließlich 19. September im Foyer der Sparkasse Germersheim-Kandel in Germersheim, Tournuser Platz 1, zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen. Anschließend wandert die Ausstellung in das Foyer der Sparkasse nach Kandel, Gartenstraße 3. Die Bilder können dort vom 20. bis 28. September zu den Öffnungszeiten betrachtet werden.

Mehr Informationen zum Kreisjubiläum „200 Jahre Landkreis Germersheim“ gibt es unter www.kreis-germersheim/200jahre.


Fotos: Britta Hoff