Kreisverwaltung Germersheim

Freiwilligentag 2018 der Metropolregion Rhein-Neckar

14.08.2018 - Landrat: Drei Projekte aus dem Landkreis Germersheim suchen Helfer/innen

Unter dem Motto „wir-schaffen-was“ findet am 15. September 2018 der sechste Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. An diesem Tag packen Freiwillige wieder tatkräftig mit an, um zuvor gemeldete Projekte innerhalb eines Tages umzusetzen. „Aus dem Landkreis Germersheim sind bislang drei Projekte gemeldet. Deren Organisatoren freuen sich über Unterstützung durch freiwillige Helferinnen und Helfer“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Die Grundschule Dorschberg, Zeisigweg 2, 76744 Wörth am Rhein bepflanzt die Hochbeete im Schulgarten und verschönert so die Aussicht und Lernumgebung für die Schulkinder. Auch im Foyer werden die Kübel neu bepflanzt. Uhrzeit: 9 bis 13 Uhr. Schirmherr dieses Projektes ist Landrat Dr. Fritz Brechtel. Freiwillige Helfer/innen zum Pflanzen und auch zum Imbiss vorbereiten sind willkommen. Anmeldungen an .

Die St. Nepomuk-Grundschule Schaidt, Hauptstraße 85, 76744 Wörth am Rhein – Schaidt, sucht freiwillige Helfer/innen, um dem Schulhof wieder Farbe zu geben. Dazu soll der Lattenzaun abgeschliffen und neu gestrichen und die Geländer mit einem neuen Farbanstrich versehen werden. Uhrzeit: 9 bis 13 Uhr.

Die Naturfreunde Maximiliansau und die SPD Maximiliansau werden am Freiwilligentag am Bürgerhaus Maximiliansau, Hermann-Quack-Straße 1, 76744 Wörth am Rhein – Maximiliansau und am Pfortzer Wind/Skulpturenpark zuerst die Pflanzfläche vorbereiten und dann zahlreiche Blumenzwiebeln setzen, um die Wege und Plätze im Frühjahr in ein Blütenmeer zu verwandeln. Dazu werden freiwillige Helfer/innen gesucht. Uhrzeit: 9 bis 14 Uhr.

Wer mitmachen möchte kann sich unter www.wir-schaffen-was.de als Helfer/in anmelden. Dort sind auch weitere Informationen sowie die Liste mit sämtlichen gemeldeten Projekten eingestellt.