Kreisverwaltung Germersheim

Jede Menge Spaß und Action bei Ferienprogramm

21.06.2018 - Freie Plätze bei Ferienaktionswochen für Kinder und Jugendliche

Die Veranstalter aus dem Landkreis Germersheim bieten in den Sommerferien zahlreiche ganztägige Betreuungsplätze für Kinder und Jugendliche an. „Bereits seit Jahren gibt es im Landkreis Germersheim viele spannende Ferienangebote. Die Angebotspalette ist vielfältig und hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich dem Bedarf der Eltern im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf angepasst“, so Jugenddezernent und Erster Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler.

Der Ferienkalender des Kreisjugendamts Germersheim beinhaltet eine umfangreiche Übersicht von Kinder- bzw. Jugendfreizeit- und Ferienaktivitäten. Viele nichtkommerzielle Organisationen und Vereine bieten darin Freizeiten, Kurse und Tagesaktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Eltern und Kinder, welche kurzfristig noch eine ganztägige Ferienbetreuung suchen, können sich mit den Veranstaltern im Ferienkalender in Verbindung setzten, um freie Plätze zu erfragen. Der Ferien- und Freizeitkalender steht auf der Internetseite www.kreis-germersheim.de unter der Rubrik Kreisverwaltung > Formulare Downloads > Freizeit und Ferien zum Download bereit.

Darüber hinaus wurden dem Kreisjugendamt bei folgenden Veranstaltern noch freie Plätze gemeldet:

Jugendpflege VG Bellheim, 25.06. bis 29.06.18, „Kreativ und Sportlich“

Von 6-13 Jahren, Kontakt: Dominik Wilhelm, Tel. 0151/18108644 oder 07272/91115, E-Mail:

 

Ev. Jugendzentrale Germersheim vom 25.06. bis 04.07.2018,

„Sommerfreizeit auf dem Hahnenhof in Oberschlettenbach“

Von 8-12 Jahren, Tel. 07274/9 49 99 25, E-Mail:

Angebot mit Übernachtung.

 

Katholische Jugend der Pfarrei Heilige Vierzehn Nothelfer Kandel, 30.07. bis 04.08.18,

Kinderferienwoche „Auf Heldensuche“

(9-17 Uhr, Ausnahme: freiwillige Übernachtung von 03.08. auf 04.08.)

Von 7-13 Jahren, Tel.: 07275/1239 (katholisches Pfarramt), E-Mail:

 

Aktiv ohne Grezen/actif sans frontiéres e.V., 09.07. bis 13.07.18, „Zirkus ohne Grenzen“

Von 7-17 Jahren, Tel. 0049171/8050481, E-Mail: ,

deutsch-französische integrative Freizeit.

Sollte es Familien auf Grund ihrer aktuellen finanziellen Situation nicht möglich sein, die Teilnahmegebühren für die Ferienaktion aufzubringen, empfiehlt das Kreisjugendamt den jeweiligen Anbieter auf die eigene Lage anzusprechen. In vielen Fällen kennt dieser Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten, die Ihrem Kind eine Teilnahme ermöglichen könnten.