Kreisverwaltung Germersheim

Jugend-Engagement-Wettbewerb 2018

09.08.2018 - „Noch bis zum 31. Oktober 2018 können Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren aus Rheinland-Pfalz sich am Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP `Sich einmischen – was bewegen´ beteiligen“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Mitmachen können Jugendliche und jugendliche Teams wie Schulklassen, Jugendgruppen aus Kirchengemeinden oder Gewerkschaften sowie Schüler-AGs, die ein gutes Projekt haben, das von den Jugendlichen selbst geleitet und innerhalb eines Jahres umgesetzt werden kann. Thema und Anliegen der Projekte sollen zum Jugendmanifest passen, das beim „jugendforum rlp“ gemeinsam von jungen Menschen entwickelt wurde. Themen sind: Vielfalt, Toleranz, Respekt; Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe; Bildungssystem, Unterricht und Lehrerinnen und Lehrer; Umwelt und Nachhaltigkeit; Computer, Internet und Handy; Leben in der Schule; soziale Gerechtigkeit; Freizeit; Gesundheit sowie Mobilität und Verkehr.

Der Jugend-Engagement-Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative der Staatskanzlei und der Bertelsmann Stiftung.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2018. Eine Jury entscheidet, welche Projekte mit jeweils 500 Euro gefördert werden. Die Preisverleihung wird dann am 22. Februar 2019 in der Staatskanzlei stattfinden.

Alle Informationen sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen gibt es unter www.wir-tun-was.rlp.de sowie unter www.jugendforum.rlp.de