Kreisverwaltung Germersheim

Netzwerkkonferenz zum Thema „Warum Kinderschutz nur im Netzwerk gelingen kann“

01.10.2018 - Das „Lokale Netzwerk Kinderschutz und Kindergesundheit“ des Kreisjugendamtes lädt interessierte Fachleute zur interdisziplinären Netzwerkkonferenz am Mittwoch, 24. Oktober 2018, 13 bis 18 Uhr, zum Thema „Warum Kinderschutz nur im Netzwerk gelingen kann“ ein. Die Veranstaltung findet in der Festhalle Wörth, Am Festplatz 1, 76744 Wörth am Rhein statt. Angesprochen sind alle, die im professionellen Zusammenhang mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten (LehrerInnen, ÄrztInnen, ErzieherInnen, Hebammen, BeraterInnen, etc).

Inhalte der Netzwerkkonferenz sind u.a. Fragen wie: Welche Abstimmungsprozesse und Strukturen benötigen wir im Netzwerk, damit Kooperation gelingt und struktureller Bestandteil unserer Berufspraxis bleibt oder wird? Welchen Beitrag können wir selbst leisten? Und gibt es hierzu klar definierte Erfolgskriterien, die dazu beitragen können, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen? Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss an die Fachkonferenz findet in der Festhalle eine kleine Feier zum 10-jährigen Bestehen des Netzwerkes statt.

Für Anmeldungen (bis 12. Oktober 2018) und Rückfragen steht in der Kreisverwaltung Germersheim, Fachbereich Jugendhilfe, Annette Heck, 17er-Str. 1, 76726 Germersheim, Tel. 07274/53-373, Fax 07274/53-15597, E-Mail: , zur Verfügung.