Kreisverwaltung Germersheim

Noch freie Termine: Szenische Lesungen "Gehen - Kommen - Bleiben"

27.07.18 - Vollbesetzte Reihen und beeindruckte Besucher unterstreichen – die Szenischen Lesungen „Gehen – Kommen – Bleiben: MenschenWege im Landkreis Germersheim“ im Mai waren ein voller Erfolg. Die Schauspieltruppe rund um Marianne Stein bietet daher noch weitere Termine an, an denen die sich Zuschauer auf König Max von Bayern, den Wiener Kongress freuen, sich von Flucht vor Armut, Not und Verfolgung ergreifen und in persönliche Schicksale eintauchen können. 22 Schauspielerinnen und Schauspieler stehen dabei auf der Bühne und nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Rundreise durch fünf Kontinente. Eine Gruppe Erzähler liest dazu aus ausgewählten Biografien.

Das Kommen und Gehen, das Bleiben, das Wegmüssen und Heimkommen prägte und prägt unseren Landkreis. Viele Menschen unter uns, Nachbarn, Freunde, Bekannte und Verwandte, kennen dies aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen im Verwandten- und Bekanntenkreis. Eine Gruppe Spurensucher hatte sich in 26 Gemeinden im Kreis Germersheim auf die Suche nach diesen Erinnerungen und Geschichten gemacht – und viele spannende und ergreifende Antworten erhalten.

Freie Termine, an denen die Szenische Lesung auch in Ihrem Ort aufgeführt werden könnten, sind: 23.11., 01.12. und 02.12.2018. Wenn Sie das Bühnenstück in Ihrer Gemeinde zeigen wollen, setzen Sie sich bitte mit Karin Träber, E-Mail , Tel. 07274/53-319 in Verbindung.