Kreisverwaltung Germersheim

Rund 220 junge Sportlerinnen und Sportler beim Jugendsportfest des Kreises Germersheim

Strahlende Sieger-  der Wanderpokal JU 14 ging an die IGS Rheinzabern22.06.2018 - Beim 39. Jugendsportfest des Kreises am 20. Juni 2018 in Kandel, haben die jungen Sportlerinnen und Sportler hervorragende Ergebnisse errungen. Rund 220 Teilnehmer aus sieben Schulen kämpften um den Sieg in den Leichtathletik-Einzelkämpfen und um Punkte für die Schulwertung. Das Europa-Gymnasium Wörth erkämpfte sich den Wanderpokal der Schulen in der Altersklasse JU 16 und die IGS Rheinzabern den Pokal der JU 14.

Grosse Freude - der Wanderpokal JU 16 ging an das Europa-Gymnasium WoerthDie Gewinner der von Landrat Dr. Fritz Brechtel zur Verfügung gestellten Ehrenpreise waren bei den weibl. Jugend 16, Anna Heid vom Europa-Gymnasium Wörth, die den Preis für ihre Leistung im Weitsprung (4,96 m) erhielt, und bei der männl. Jugend 16, Jonathan Becker, ebenfalls vom Europa Gymnasium Wörth, für seine Leistung beim Hochsprung (1,60 m).

Schon bei der Eröffnung des 39. Jugendsportfest des Landkreises Germersheim lachte die Sonne und die jungen Sportler fanden in dem bestens präparierten Stadion in Kandel sehr gute Bedingungen für die Wettkämpfe vor. Rund 220 Sportlerinnen und Sportler aus sieben Schulen kämpften um den Sieg in den Einzelwettbewerben und um Punkte für die Schulwertung.

 

Ergebnisse (1. Plätze):

 

Schüler JU 16:

100m-Lauf: Sören Fuchs, IGS Kandel, 12,64 sek.

800m-Lauf: Jakob Blessing, Europa-Gymnasium Wörth, 2,23 min.

Kugelstoßen: Aaron Yüksel, Goethe-Gymnasium Germersheim, 11,13  m.

Weitsprung: Jonathan Becker, 5,25 m

Hochsprung: Jonathan Becker, , Europa-Gymnasium Wörth, 1,60 m

 

Schülerinnen JU 16:

100m-Lauf: Anna Heid, Europa-Gymnasium Wörth, 13,26 sek.

800m-Lauf: Da Silva Ceunyvania, IGS Rülzheim, 2:45:51 min.

Hochsprung: Anna Heid, Europa-Gymn. Wörth,  1,38 m.

Kugelstoßen: Emili Rudi, Europa-Gymnasium Wörth,  8,88 m.

Weitsprung: Anna Heid, Europa-Gymnasium Wörth, 4,96 m.

 

Schüler JU 14:

75m-Lauf: Albin Rrahmani, IGS Wörth, 10,38 sek.

Weitsprung: Omid Azizi, IGS Rülzheim, 4,55 m.

Ballweitwurf: Dominik Barbe, IGS Rheinzabern, 48,5 m.

 

Schülerinnen JU 14:

75m-Lauf: Katharina Feigel, IGS Kandel, 11,48 sek.

Weitsprung: Kathrin Röther, IGS Rheinzabern, 4,02 m

Ballweitwurf: Bastienne Boltz, Europa-Gymnasium Wörth, 37,00 m.

 

männliche JU 18

100m-Lauf: Johann Maczek, Europa-Gymnasium Wörth, 12,10 sek.

Weitsprung: Moritz Brune, IGS Rheinzabern, 5,34 m.

Kugelstoßen Paul Hambsch, Goethe-Gymn. Germersheim, 11,70 m.

 

weibliche JU 18:

100m-Lauf: Ellen Röther, Europa-Gymnasium Wörth, 13,45 sek

Weitsprung: Ellen Röther, Europa-Gymnasium Wörth, 4,30 m

Kugelstoßen: Sanja Oser, Europa-Gymnasium Wörth, 8,80 m.

 

Die drei Bestplatzierten in den einzelnen Altersklassen bekamen ihre Urkunde von Norbert Pirron, dem Organisator des Sportfestes bei der Kreisverwaltung, überreicht. Einen besonderen Dank richtet er im Namen von Landrat Dr. Fritz Brechtel an die vielen ehrenamtliche Kampfrichter dank deren Hilfe das Sportfest durchgeführt werden kann.

Norbert Pirron bedankte sich außerdem besonders beim TSV Kandel der die Wettkampfstätten vorbereitet hat, dem Malteser Hatzenbühl, der schon viele Jahre für die Verpflegung sorgt und dem DRK Kandel für den Sanitätsdienst.


Ergebnislisten:

Gesamt - Schülerinnen und Schüler A

Kugelstoßen - männliche Jugend B

75 m Lauf - männliche Jugend B

Schulwertung Gesamt Jugend A

Schulwertung Gesamt Jugend B

Schülerwertung weibliche Jugend B

Schülerwertung männliche Jugend B