Kreisverwaltung Germersheim

Wie schmeckt die Südpfalz?“ – Wettbewerb lädt Genießer zum Bewerten ein.

Foto: Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V., Fotograf: Christian Ernst.Kräftig, erdig oder pikant im Geschmack: Noch bis 18. März kommen KRAUT & RÜBEN auf die Teller der Südpfälzer Gastronome

Noch vier Wochen lang probieren, genießen und gewinnen

Halbzeit bei Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“

Germersheim/Landau, 15.02.2018: Seit gut vier Wochen läuft bereits der Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“. Die 19 Restaurants, die es in die Endrunde geschafft haben, können noch bis zum 18. März ihre kulinarischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und ihre Gäste motivieren zu genießen und zu bewerten. Anschließend werden die Gewinner ermittelt: Der Jurypreis wird von einer Fachjury aus Sterneköchen, Foodbloggern und anderen Experten der gehobenen Küche vergeben. Den Publikumspreis vergeben die Gäste, die innerhalb der gesamten zwei Monate in den verschiedenen Restaurants die Menüs gekostet und bewertet haben. Zudem wird es noch einen Preis für den „Geheimtipp“ geben.

Wer sich bisher noch nicht selbst von den Kraut & Rüben-Menüs der Köche überzeugen konnte, hat noch bis Mitte März Gelegenheit dazu. Die teilnehmenden Restaurants sind:

-        Gasthof Zum Lamm, Neupotz

-        Inklusionshotel Kurpfalz, Landau

-        Landhotel Hauer, Pleisweiler-Oberhofen

-        Restaurant im Kurhaus Trifels, Annweiler

-        Restaurant Kapeller Hopfestubb, Kapellen-Drusweiler

-        Restaurant Ritterhof Zur Rose, Burrweiler

-        Restaurant Zur Krone, Neupotz

-        Schlosshotel Bergzaberner Hof, Bad Bergzabern

-        Stiftsgut Keysermühle, Klingenmünster

-        St. Martiner Weinhäusel, St. Martin

-        Weinrestaurant Fritz Walter, Niederhorbach

-        Restaurant Zum Kronprinzen, Weyher

-        Birkenthaler Hof, Eußerthal

-        Landgasthof Klosterstübl, Eußerthal

-        Weinstube Spelzenhof, Altdorf

-        Weinhaus Schneiderfritz, Billigheim-Ingenheim

-        Weinstube Brennofen, Ilbesheim

-        Restaurant Dorfchronik, Maikammer

-        Bahnhof Rohrbach, Rohrbach

Jeder, der das Menü oder Teile davon genießt, erhält danach ein Bewertungskärtchen. Damit können die Gäste nicht nur ein 3-Gang-Menü in einem der teilnehmenden Restaurants gewinnen, sondern entscheiden selbst, wer nach Ablauf des Wettbewerbszeitraums den Publikumspreis 2018 erhalten wird. Darüber hinaus wird es einen Sieger der Fachjury sowie den Geheimtipp des Wettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ geben. Die Preisverleihung findet am 23. April statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Menüs finden Sie unter www.soschmecktdiesuedpfalz.de