Kreisverwaltung Germersheim

Altglasabfuhr im Landkreis Germersheim - Zuständige Firma Süd-Müll fährt nach

14.08.2019 - Nach dem Ärger um nicht angeholtes Altglas hat die zuständige Firma Süd-Müll nun ergänzend ein zweites Fahrzeug eingesetzt und fährt Mittwoch, 14. August, und Donnerstag, 15. August, die Touren nach. Zudem wurde der Kreisverwaltung zugesichert, dass ab Donnerstag/Freitag wieder im regulären Tourenplan gefahren wird. „Nachdem es in den letzten Wochen immer wieder zu Verzögerungen und Ausfälle bei der Abholung von Altglas im Landkreis Germersheim kam, hoffe ich, dass nun alles wieder reibungslos verläuft“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Bis wir wissen, dass die Altglassammlung tatsächlich funktioniert, können Bürgerinnen und Bürger vorübergehende auch in den drei Wertstoffhöfen ihr Glas abgeben. Dies ist aber nur eine Notlösung, die nicht dauerhaft bestehen bleibt.“

Der Landkreis ist kein direkter Vertragspartner und kein Auftraggeber für die Glassammlung, da diese rein privatwirtschaftlich über das Duale System Deutschland (DSD) organisiert ist. Die Einflussmöglichkeiten sind daher begrenzt. Dennoch hatten sich Landrat Dr. Fritz Brechtel und die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft vehement an die zuständigen Firmen gewandt und eine umgehende Lösung des Problems gefordert.

Wertstoffhof Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr, 12.45 bis 16.15 Uhr,

Samstags von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr

Bellheim, Waldstückerring 45, Bellheim

Rülzheim, Mozartstraße 27, Rülzheim

Berg, an der L 545 zwischen Berg (Neulauterburg) und Scheibenhardt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung