Kreisverwaltung Germersheim

Entwarnung – Kein Badeverbot im Epplesee

26.06.2019 - Auf dem Epplesee bei Neuburg hat sich auf der Wasseroberfläche ein bisher nicht erklärbarer Schaum gebildet bzw. ist eine mögliche Verunreinigung zu sehen. Da spontan nicht geklärt werden kann, was dies ist bzw. woher die Auffälligkeit kommt, muss für den Epplesee ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen werden. Die Kreisverwaltung setzt sich hierzu mit der Verbandsgemeinde Hagenbach in Verbindung, die entsprechend beschildern wird. Sobald Untersuchungsergebnisse vorliegen bzw. die Ursache geklärt ist, wird die Kreisverwaltung darüber informieren.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung