Kreisverwaltung Germersheim

Gemeinsame Pressemeldung der Aids-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. und des Gesundheitsamtes Germersheim zur HIV-STI- Testaktion an der Universität Germersheim am 16.Mai 2019

09.05.2019 - Am Donnerstag, 16. Mai 2019 veranstalten die Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe und das Gesundheitsamt Germersheim in Kooperation mit dem AStA des FSTK eine gemeinsame Aktion an der Universität. Alle Studierenden und interessierten Bürger haben in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr die Möglichkeit, sich an einem Infostand im Foyer zu den Themen HIV, Geschlechtskrankheiten und Sexualität beraten zu lassen und können auf Wunsch am nächsten Tag, (Freitag, 17.5.2019) zwischen 9 und 11 Uhr im Gesundheitsamt einen kostenfreien und anonymen Test auf HIV, Hepatitis und Syphilis in Anspruch nehmen.

Die gemeinsame Aktion findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge statt und wird besonders von den Studierenden sehr positiv angenommen. Der Tag reiht sich in das breite Beratungsangebot beider Einrichtungen zum Thema HIV und STIs ein. Komplettiert wird diese Präventionsarbeit durch die offene Sprechstunde der Landauer Aids-Hilfe im Gesundheitsamt in Germersheim. Seit einem Jahr kann sich jeder Interessierte immer am ersten Donnerstag des Monats von 13.30 bis 15 Uhr dort kostenfrei und anonym beraten lassen. Mit über 30 Beratungen im ersten Jahr sind alle Beteiligten sehr zufrieden und hoffen, dass das Angebot weiter so gut genutzt wird.

Weitere Informationen erteilt die Aids-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. unter Tel. 06341/88688.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung