Kreisverwaltung Germersheim

Rund 270 junge Sportlerinnen und Sportler beim Jugendsportfest des Kreises Germersheim

25.06.2019 - Beim 40. Jugendsportfest des Kreises am 19. Juni 2019 in Kandel haben die jungen Sportlerinnen und Sportler hervorragende Ergebnisse errungen. Rund 270 Teilnehmer aus neun Schulen kämpften um den Sieg in den Leichtathletik-Einzelkämpfen und um Punkte für die Schulwertung. Das Europa-Gymnasium Wörth erkämpfte sich in beiden Altersklassen (JU 16 und JU 14) den Wanderpokal der Schulen.

 

Die Gewinner der von Landrat Dr. Fritz Brechtel zur Verfügung gestellten Ehrenpreise waren bei den weibl. Jugend 16, Emily Müller vom Europa-Gymnasium Wörth, die den Preis für ihre Leistung im Weitsprung (4,85 m) erhielt, und bei der männl. Jugend 16, Tyron Arnold, ebenfalls vom Europa Gymnasium Wörth, für seine Leistung beim 100 m-Lauf (12,0 sec).

Schon bei der Eröffnung des 40. Jugendsportfest des Landkreises Germersheim lachte die Sonne und die jungen Sportler fanden in dem bestens präparierten Stadion in Kandel sehr gute Bedingungen für die Wettkämpfe vor. Rund 270 Sportlerinnen und Sportler aus neun Schulen kämpften um den Sieg in den Einzelwettbewerben und um Punkte für die Schulwertung.

 

Beide Wanderpokale gingen an das Europa-Gymnasium WörthErgebnisse (1. Plätze):

Schüler JU 16:

100m-Lauf: Tyron Arnold, Europa-Gymnasium Wörth 12,0 sek.

800m-Lauf: Jakob Blessing, Europa-Gymnasium Wörth, 2,13 min.

Kugelstoßen: Fynn Zoller, Europa-Gymnasium Wörth, 11,29  m.

Weitsprung: Jakob Blessing, Europa-Gymnasium Wörth 5,27 m

Hochsprung: Nils Hoffmann, IGS Rheinzabern 1,48 m

 

Schülerinnen JU 16:

100m-Lauf: Lilly Hahn, IGS Rheinzabern, 13,69 sek.

800m-Lauf: Luisa Wehefritz, Europa-Gymnasium Wörth, 2:48 min.

Hochsprung: Luisa Wehefritz, Europa-Gymnasium Wörth, 1,34 m.

Kugelstoßen: Zoe Szöke, IGS Rheinzabern, 8,21 m.

Weitsprung: Emily Müller, Europa-Gymnasium Wörth, 4,85 m.

 

Schüler JU 14:

75m-Lauf: Nizamettin-Faruk Sahinoglu, Goethe Gymnasium GER, 10,33 sek.

Weitsprung: Maxim Sedelnikov, Goethe Gymnasium GER, 4,62 m.

Ballweitwurf: Mohammed Laith, Rich.-v-Weizsäcker Realschule Plus GER, 47,5 m.

 

Schülerinnen JU 14:

75m-Lauf: Paulina Eck, IGS Wörth, 11,40 sek.

Weitsprung: Victoria Scheid, IGS Wörth, 4,02 m

Ballweitwurf: Annabelle Picot, Europa-Gymnasium Wörth, 37,00 m.

 

männliche JU 18:

100m-Lauf: Raul Suciu, Realschule Plus Kandel, 12,11 sek.

Weitsprung: Luca Greichgauer, IGS Rülzheim, 5,35 m.

Kugelstoßen: Adrian von Kietzell, Europa-Gymnasium Wörth, 11,86 m.

 

weibliche JU 18:

100m-Lauf: Anna Heid, Europa-Gymnasium Wörth, 13,48 sek

Weitsprung: Anna Heid, Europa-Gymnasium Wörth, 4,87 m

Kugelstoßen: Emili Rudi, Europa-Gymnasium Wörth, 10,94 m.

 

Die drei Bestplatzierten in den einzelnen Altersklassen bekamen ihre Urkunde von Norbert Pirron, dem Organisator des Sportfestes bei der Kreisverwaltung, überreicht. Einen besonderen Dank richtet er im Namen von Landrat Dr. Fritz Brechtel an die vielen ehrenamtliche Kampfrichter, die teilweise schon viele Jahre mit ihrer Hilfe die Durchführung des Sportfests ermöglichen. 

Norbert Pirron bedankte sich auch besonders beim TSV Kandel, der die Wettkampfstätten vorbereitet hat, dem Malteser Hatzenbühl, der schon viele Jahre für die Verpflegung sorgt und dem DRK Kandel für den Sanitätsdienst.

Nachfolgend sind alle Ergebnislisten abrufbar:

Schülerinnen B

weibliche Jugend B

Schüler B 

männliche Jugend B

Schülerinnen und Schüler A

Gesamtwertung

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung