Wiederkehrende Prüfungen

Die Bauaufsichtsbehörde hat bei der Errichtung, Änderung, Instandhaltung, Nutzung, Nutzungsänderung und dem Abbruch baulicher Anlagen sowie anderer baulicher Anlagen und Einrichtungen darüber zu wachen, dass die baurechtlichen und sonstigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden  (LBauO § 59 Abs. 1). Zu dieser Überwachung gehören auch die wiederkehrenden Prüfungen von Versammlungsstätten, Verkaufsstätten und Garagen durch die Bauaufsichtsbehörde.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung