Kreisverwaltung Germersheim

Hochwasserschutz

Der unteren Wasserbehörde obliegt die Aufgabe im Falle eines Hochwassers am Rhein, die betroffenen Städte und Verbandsgemeinden über die aktuellen Hochwasserstände zu informieren und stellt damit die Meldeketten bei Hochwässern am Rhein sicher.

 

Über die aktuellen Hochwasserstände können sie sich wie folgt informieren:

 

1.  Videotext:            "Südwesttext" des Südwestrundfunks

                                 SWR 3 Tafeln 801 (Rhein)

 

2.  Rundfunk:            Südwestrundfunk:   SWR1 Rheinland-Pfalz und SWR4 Rheinland-Pfalz

                                 Radio RPR:             RPR 1 und RPR 2

 

3.  Internet:                WWW-Seiten des Hochwassermeldedienstes Rheinland-Pfalz

                                 Kennung: www.hochwasser-rlp.de

 

4.  Mobilfunk:            WAP-Service des Hochwassermeldedienstes Rheinland-Pfalz

                                 Kennung: wap.hochwasser-rlp.de

 

5. Telefon:                 Abruf des Pegelstandes am Pegel Maxau

                                 Rufnummer: 0721/19429

 

Ihr persönliches Hochwasserrisiko können Sie hier erfahren:

 

http://www.hochwassermanagement.rlp.de/servlet/is/8701/

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung
OK