© FLY-FOTO.de

Landrat Brechtel lädt ein zum Wirtschaftsforum: „Im Netz säen - lokal ernten“ - Einladung an Einzelhändler und Gewerbetreibende aus dem Kreis Germersheim zu Vortrag und Expertenrunde

Wie können die Innenstädte und Dorfzentren im Landkreis Germersheim als Markplätze und als Orte des Zusammenlebens aktiv gehalten werden? Zum Thema „Im Netz säen - lokal ernten; Ein ‚Digitaler Mantel‘ als Erfolgsfaktor für Handel und Gewerbe in unserer Region“ hält der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor Herr Andreas Haderlein am Donnerstag,
27. April 2017, ab 19.30 Uhr einen spannenden Vortrag in der Stadthalle Kandel. Zu dieser kostenlosen Veranstaltung der Wirtschaftsförderung sind Einzelhändler und Gewerbetreibende mit Sitz im Kreis Germersheim herzlich eingeladen.„Andreas Haderlein ist überzeugt, dass der Graben zwischen stationärem Verkauf und lokalem Online-Vertrieb zugunsten eines attraktiven Einzelhandelsstandortes überwunden werden kann“, so Landrat Dr. Brechtel, „Der Innovationsberater gibt in seinem kurzweiligen Impulsvortrag Einblick in seine Expertise und berichtet von seinen praktischen Erfahrungen“. Maria Farrenkopf, die als Wirtschaftsförderin des Kreises die Veranstaltung initiiert hat, ergänzt: „Andreas Haderlein liefert somit konkrete Impulse für eine zukunftsträchtige Entwicklung von Handel und Gewerbe im Landkreis Germersheim.“ Eine Expertenrunde auf der Bühne aus Einzelhändlern, Beratern und politischen Vertretern sowie die anschließende Gelegenheit zum Austausch mit den Gästen bei einem kleinen Imbiss runden die Veranstaltung ab.

WirtschaftsForum Landkreis Germersheim, Donnerstag, 27. April 2017, 19.30 Uhr, Stadthalle Kandel, Schulgasse 3, 76870 Kandel; der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter http://wirtschaftsforum.suedpfalz.de; Kontakt: Maria Farrenkopf, E-Mail: , Tel. 07274 53 218.