Kreisverwaltung Germersheim

Öffentlichkeitsarbeit

Tag des offenen Denkmals

Am zweiten Sonntag im September findet jährlich der Tag des offenen Denkmals statt. Bundesweit sind aus diesem Anlass vor allem sonst unzugängliche Denkmale geöffnet. Auch viele Privateigentümer lassen interessierte Besucher Einblick in die eigene Bautätigkeit nehmen und öffnen ihre Gebäude. Oft gibt es interessante Vorträge oder Konzerte. Eine eigene Informationsbroschüre erscheint, zum jährlichen Thema vom Landesdenkmalamt in Mainz, mit allen Details zu den Veranstaltungen des Tages. Sie ist über das Landesdenkmalamt zu beziehen und liegt in der Regel ab Juli/August auch im Foyer der Kreisverwaltung Germersheim als sowie in den Verbandgemeindeverwaltungen aus. Die Internetseite des Landesamtes gibt ebenfalls Auskunft über aktuelle Veranstaltungen.

Der Landkreis Germersheim beteiligt sich seit 2001 an diesem Tag.

Veröffentlichungen

Die Untere Denkmalschutzbehörde hat ein Informationsblatt „Hilfe, mein Haus ist ein Denkmal - Kleine Anleitung zum Umgang mit Kulturdenkmälern“ erarbeitet, in dem kurz und verständlich das Wichtigste zum Thema Bauen und Sanieren im Denkmalbereich zusammengestellt wurde. Für alle weiteren Fragen und Ortstermine steht die Denkmalschutzbehörde natürlich gerne zur Verfügung.

Weitere Veröffentlichungen des Landesdenkmalamtes in Mainz (www.landesdenkmalpflege.de), die Sie direkt bei der Unteren Denkmalschutzbehörde oder als Download erhalten können, sind links in der Seitenbox zu finden.