Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragte greift neue und zukunftsweisende Ideen und Themen auf. Sie entwickelt Projekte und Konzepte zur Gleichstellung von Männern und Frauen, sowie MigrantInnen im Landkreis Germersheim und für die Chancengleichheit im Beruf.

  • Sie ist Diensteisterin für Bürgerinnen und Bürger, Kolleginnen und Kollegen, Institutionen und Frauenverbände.
  • Sie arbeitet mit den Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten im Kreisgebiet regional, auf Landes-, Bundes- und Europa-Ebene zusammen.
  • Ihre Angebote sind Informationen und Vermittlung, individuelle Hilfen, Kooperationen und Interessenvertretungen.
  • Die Gleichstellungsbeauftragte berät Frauen, die von häuslicher Gewalt / Sexualisierter Gewalt betroffen sind und bei Fragen der Neuorientierung im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung sowie beruflicher Integration.
  • Sie steht auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung für Beratung zur Verfügung. Um Terminvereinbarung wird gebeten.

 Aufgaben innerhalb der Kreisverwaltung

  • Erstellung eines jährlichen Tätigkeitsberichts
  • Teilnahme an Vorstellungsgesprächen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und Fortführung des Frauenförderplanes