Kreisverwaltung Germersheim

Eingeführtes Neufahrzeug

Sie benötigen folgende Unterlagen bei einem eingeführten Neufahrzeug innerhalb der Europäischen Union

  • COC-Dokument (Certificate of Conformity) im Original
  • Original Kaufvertrag oder Rechnung (es muss erkennbar sein,aus welchem Land das Fahrzeug eingeführt wurde,ob es ein Neufahrzeug ist, und dass noch keine Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt wurde).
  • Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate, sonst erfolgt eine gebührenpflichtige Abfrage), bei Firmen die Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug, bei Vereinen den Vereinsregisterauszug
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Vollmacht (bei Beantragung durch Dritte)
  • bei eingeführten Neufahrzeugen aus der EU muss vom Fahrzeughalter eine Mitteilung für Umsatzsteuerzwecke abgegeben werden

 

Sie benötigen folgende Unterlagen bei eingeführten Gebrauchtfahrzeugen innerhalb der Europäischen Union

  • ausländische Fahrzeugpapiere im Original und ausländische Kennzeichenschilder
  • Original Kaufvertrag oder Rechnung. War das Fahrzeug im Ausland bereits auf den Antragsteller zugelassen, entfällt der Eigentumsnachweis
  • Vollabnahme des TÜV nach § 21 StVZO
  • Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung, bei Firmen die Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug, bei Vereinen den Vereinsregisterauszug
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Vollmacht (bei Beantragung durch Dritte)

 

Sie benötigen folgende Unterlagen bei eingeführten Neufahrzeugen außerhalb der Europäischen Union

  • ausländische Fahrzeugpapiere im Original
  • Original Kaufvertrag oder Rechnung
  • Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung im Original
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung, bei Firmen die Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug, bei Vereinen den Vereinsregisterauszug
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Vollmacht (bei Beantragung durch Dritte)

 

Sie benötigen folgende Unterlagen bei eingeführten Gebrauchtfahrzeugen außerhalb der Europäischen Union

  • ausländische Fahrzeugpapiere im Original und ausländische Kennzeichenschilder
  • Original Kaufvertrag oder Rechnung
  • Vollabnahme des TÜV nach § 21 StVZO
  • Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung im Original
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung, bei Firmen die Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug, bei Vereinen den Vereinsregisterauszug
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • Vollmacht (bei Beantragung durch Dritte)

Rechtsgrundlage:

§ 7 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschuzterklärung zur Verfügung
OK