Kreisverwaltung Germersheim

Interkulturelle Woche

Interkulturelle Woche im Landkreis Germersheim vom 27.09. bis 031.10.2020

Im Rahmen der Interkulturellen Woche engagiert sich die Kreisverwaltung Germersheim in diesem Jahr zum 4. Mal erneut und erst recht

  • für eine offene und solidarische Gesellschaft und
  • gegen Segregation, Diskriminierung und Rassismus, die weiterhin unter dem Motto steht:

„Zusammen leben, zusammen wachsen“

Die Wichtigkeit einer solidarischen Grundhaltung in unseren Städten und Gemeinden wird angesichts der massiven Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf unseren Alltag umso deutlicher, denn die Situation der Schwächeren in unserer Gesellschaft hat sich für viele Gruppen noch einmal drastisch verschärft.

Ihre Aktionen und Projekte im Rahmen der Interkulturellen Woche bieten vor diesem Hintergrund einen wichtigen Raum, um Isolation zu durchbrechen, um für eine friedliche und von Gemeinsinn geprägte Gesellschaft in Vielfalt und für solidarisches Zusammenstehen zu werben und gegen jede Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit und gegen jede Art von Ausgrenzung anzugehen.

 

Wir möchten Sie – Schulen, Vereine, Initiativen, Gemeinden, Gewerkschaften und Einzelpersonen – daher einladen, für Ihre Projekten und Aktionen in kreativer Weise Veranstaltungsformate und Plattformen speziell zu nutzen,

  • um den Kontakt zur migrantischen Bevölkerung neu aufzunehmen,
  • Personen Raum zu geben, über sich zu berichten,
  • um zu erfahren, wie es ihnen geht und vor welchen Hürden sie sich sehen,
  • um an ihren Visionen teilzuhaben,

da wir angesichts der Covid-19 Pandemie nicht absehen können, welche Veranstaltungen im September / Oktober umsetzbar sind, werden die Veranstalter*innen in diesem Jahr allerdings vor besondere Herausforderungen gestellt sein:

Einerseits sind die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Bekämpfung der Pandemie (Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland Pfalz) einzuhalten, die im Projektzeitraum (September / Oktober 2020) gelten werden.

Bei allen Veranstaltungen möchten wir außerdem auf die vom Robert Koch-Institut veröffentlichten Empfehlungen zur Risikoeinschätzung und Handlungsempfehlung für (Groß-) Veranstaltungen verweisen.

Andererseits ist besondere Kreativität für das Entwickeln neuer Ideen und Veranstaltungsformate, gefragt. Es bietet sich z.B. an, zusätzlich auf digitale Formate zu setzen (Video, Audios, Streamen von Veranstaltungen, digitale Ausstellungen, Nutzen verschiedener virtueller Räume und Medien).

Anregungen und Ideen zu Veranstaltungen und Aktionen, die auch in Zeiten von Kontakteinschränkungen funktionieren, finden Sie hier:


Tipps zu Live-Übertragungen im Internet auf verschiedenen Plattformen


Material / Weitere Information

Plakate können bei der Leitstelle für Integration abgeholt werden. Weitere Werbematerialien können zum Download oder Bestellen unter:


Förderung

Auch dieses Jahr wird die Kreisverwaltung Germersheim die Aktionen mit einem jeweiligen Zuschuss von bis zu 500 Euro unterstützen. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die Leitstelle für Integration unter 07274/53-487 oder .

Hinweise zur Kostenerstattung und Anmeldebogen als Download in der linken Seitenspalte.


Förderangebots des MFFJIV

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals auf das Förderangebot des MFFJIV von Investitionen in die Digitalisierung hinweisen: Wie dort zu entnehmen ist, können jetzt Träger, Vereine, Einrichtungen, Verbände, etc. einen einmaligen Zuschuss über 1.000 € für Investitionen in die Digitalisierung ihrer Angebote erhalten, um ihr Angebot virtuell zu erweitern.

Gefördert wird die Beschaffung digitaler Ausstattung oder die Modernisierung bereits vorhandener Ausstattung, z.B. Mobiltelefone, Webcams, Notebooks, Tablets und der Kaufpreis für Lizenzen (Software).

 

Dort finden Sie auch die gültigen Förderkriterien und das Antragsformular.

Anträge und Fragen richten Sie bitte an die  ADD (integrationsfoerderung(at)add.rlp.de)

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Interkulturellen Woche für Veranstalter*innen ist der 31.08.2020.

Anmeldeformular

Allgemein Informationen zur interkulturellen Woche finden Sie hier:

www.interkulturellewoche.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschutzerklärung zur Verfügung