Kreisverwaltung Germersheim

40-jährige und 25-jährige Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung Germersheim

Foto (von links nach rechts): Vordere Reihe: Ursula Vogel, Ulrike Pirron-Settelmeier, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Sabine Mayer, Klemens Puderer. Hintere Reihe: Ralph Lehr, Madeleine Becky, Tanja Koch, Herbert Wirth.Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung Germersheim haben im Rahmen einer kleinen Feierstunde gemeinsam ihre Dienstjubiläen begangen: Landrat Dr. Fritz Brechtel gratulierte Ursula Vogel und Ulrike Pirron-Settelmeier zu 40 Jahren, Sabine Mayer zu 25 Jahren im öffentlichen Dienst.

Ursula Vogel begann 1977 ihre Ausbildung zur Verwaltungsangestellten bei der Kreisverwaltung Germersheim und wurde danach in die Bauabteilung übernommen. Seit 1993 arbeitet sie im Bereich Kommunalaufsicht/Staatsangehörigkeitsrecht.

Ulrike Pirron-Settelmeier arbeitet ebenfalls seit 1977 bei der Kreisverwaltung Germersheim, zunächst in der Registratur, dann im Zentralen Schreibdienst. Seit 1998 ist sie Sekretärin im Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim.

Sabine Mayer begann 1992 als Küchenhilfe in der Sonderschule in Rülzheim (heute Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache) und wurde nach wenigen Monaten Hausmeisterin im Bildungs- und Freizeitzentrum Rülzheim. Seit 1991 arbeitet sie in der Einrichtung zudem als Reinigungskraft. Im Jahr 2006 wechselte sie als Küchenhilfe an die Förderschule in Rülzheim.

Landrat Dr. Fritz Brechtel dankte den Mitarbeiterinnen für ihr langjähriges Engagement und wünschte ihnen weiterhin alles Gute. Den Glückwünschen und dem Dank schlossen sich Dezernentin Tanja Koch, Fachbereichsleiter Herbert Wirth, Fachbereichsleiterin Madeleine Becky, Personalchef Ralph Lehr und der Personalratsvorsitzende Klemens Puderer an.