Kreisverwaltung Germersheim

Demografiewoche 2017 in Rheinland-Pfalz - Veranstaltungen im Landkreis Germersheim

Im Landkreis Germersheim beteiligen sich verschiedene Organisationen, Einrichtungen und Verbände an der landesweiten Demografiewoche 2017. Vom 6. bis 14. November 2017 bieten sie einen bunten Strauß an Veranstaltungen wie Vorträge, gemütliche Treffen und hilfreiche Anleitungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt das Engagement der Beteiligten und wirbt für eine rege Teilnahme.

Die Pflegestützpunkte im Landkreis Germersheim bieten unter dem Titel „My Home is my Castle - Am liebsten zu Hause“ Fachveranstaltungen, Vorträgen und einen Film an, die Möglichkeiten eines langen selbstbestimmten Lebens im gewohnten Wohnumfeld aufzeigen. Auch die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Germersheim, der Bürgerverein Neuburg, die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, der Malteser Pflegedienst Hatzenbühl, die Cohartis-Grundschule Kuhardt und die Verbraucherzentrale engagieren sich zu diesem Thema mit ganz unterschiedlichen Angeboten:

6. November 2017, 15 bis 16.30 Uhr, „Bleiben Sie mobil im Alter!“, Helga Schwab informiert über den Umgang und Vorteile von Smartphone und Tablet. Veranstaltungsort: Germersheim, Jakobstraße 12 (Eingang: Rückseite der Stadtbücherei). Kontakt/Anmeldung: Alexandra Keim, Tel. 07274 53-333, E-Mail: .

6. November 2017, 19 Uhr, „Robot & Frank – Kriminalfilm/Drama 2012“, ein Film über den ehemaligen Juwelendieb, dessen Alltag von einem Pflege-Roboter auf den Kopf gestellt wird. Veranstaltungsort: Regina Kino, Sandstraße 12, Germersheim. Kontakt/Anmeldung: Frau Ahilger/Frau Stepp, Tel. 07274 7030932 oder 7030177, E-Mail: .

7. November 2017, 19 Uhr, „Pflege kommunal gestalten – Neues Miteinander im Quartier“, Das Team der Landesberatungsstelle Neues Wohnen Rheinland-Pfalz gibt einen Überblick über Trends zum Thema Wohnformen. Veranstaltungsort: Bürgerhaus Hatzenbühl, kleiner Saal, Kirchstraße 7. Kontakt/Anmeldung: Frau Adling, Frau Bohlender , Frau Scheib, Tel. 07275 948775 oder 9487774, E-Mail: .

8. November 2017, 15 bis 18 Uhr, „Gemeinsam in Bewegung“, Generationsübergreifender Kaffeeklatsch des Bürgervereins Neuburg bei dem man sich näherkommt, zusammen Spaß hat und sich kennen lernt. Dazu eingeladen sind Schülerinnen und Schüler. Veranstaltungsort: Bürgerhaus Neuburg, Hauptstraße 43. Kontakt/Anmeldung: Arnika Eck, Tel. 07273 3732, E-Mail: .

8. November 2017, 19 Uhr, „In Zukunft barrierefrei!“, Es wird gezeigt, wie durch Hilfsmittel und/oder Umbaumaßnahmen ein Leben zuhause auch mit Einschränkungen möglich ist. Veranstaltungsort: Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Rülzheim, Deutschordensplatz. Kontakt/Anmeldung: Stephanie Geiger, Rosa Pfirrmann, Tel. 07272 750342 oder 972968, E-Mail: .

9. November 2017, 19 Uhr, „Hilfreiche Techniken im Alter: Chancen und Grenzen“, In diesem Vortrag wir beleuchtet, wie unterstützend oder auch entlastend technische Hilfsmittel im häuslichen Alltag sein können. Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Wörth, Ahornstraße 7. Kontakt/Anmeldung: Frau Duthweiler, Frau Pfirrmann, Tel. 07272 1320335 oder 1320336, E-Mail: .

9. November 2017, 10 Uhr bis 12 Uhr, „Private Pflegezusatzversicherung“, Eine Versicherungsexpertin informiert in kostenlosen Kurzberatungen darüber, welche Zusatzversicherung sinnvoll ist und geht dabei auch auf die staatlich geförderten Verträge sowie die Vor- und Nachteile einzelner Produkte ein. Weiter gibt sie individuelle Tipps, worauf beim Vertragsabschluss zu achten ist. Veranstaltungsort: Verbraucherzentrale Germersheim im Gebäude der Kreisverwaltung Germersheim, Luitpoldplatz 1. Kontakt/Anmeldung: Tel. 06131/28 48 0, E-Mail: .

14. November, 10 bis 11 Uhr, St. Martins-Gottesdienst in Kuhardt, Die Cohartis-Grundschule in Kuhardt lädt Senioren und Seniorinnen ein, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule den St. Martins-Gottesdienst zu gestalten. Veranstaltungsort: Turnhalle der Cohartis-Grundschule Kuhardt, Schulstr. 7. Kontakt/Anmeldung: Cohartis-Grundschule Kuhardt, Tel. 07272 2717, E-Mail: .

Außerdem gibt es für eine zweitägige Fortbildung zum/zur Trainer/in in Rollatortanz am 13. und 14. November 2017. Der ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e.V.) übernimmt die Ausbildung für Fachkräfte teil- und stationärer Pflegeeinrichtungen. Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Wörth, Ahornstraße 5. Kontakt: Annette Steinmetz, E-Mail: . Anmeldung ausschließlich online: www.lzg-rlp.de/praevention-in-der-pflege.html

Die Auftaktveranstaltung der Demografiewoche Rheinland-Pfalz 2017 findet am 6. November 2017 in Mainz statt. Hier sollen Impulse zur weiteren Vernetzung in den Kommunen gesetzt werden. Vier Kommunen, darunter der Landkreis Germersheim mit der Initiative „Gemeinsam älter werden - Zuhause: heute, morgen und in Zukunft“, präsentieren ihre Projekte als Beispiele für kommunale Demografiestrategien, die auf Vernetzung und Kooperation von professionellen und bürgerschaftliches Engagement setzen. Bei der Abschlussveranstaltung „Digital im Alter. Ich bin dabei!“ am 13. Oktober im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen können sich ehren- und hauptamtliche in der Seniorenarbeit Anregungen zur Umsetzung von Angeboten zur Stärkung der digitalen Kompetenz und Teilhabe älterer Menschen holen.

Detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen im Rahmen der landesweiten Demografiewoche 2017 gibt es hier:  www.demografiewoche.rlp.de.