Kreisverwaltung Germersheim

Faurecia Innenraumsysteme GmbH - Landrat Dr. Brechtel besucht international agierendes Unternehmen in Hagenbach

Im Rahmen seiner Unternehmensbesuche im Kreis Germersheim war Landrat Dr. Fritz Brechtel bei der Faurecia Innenraum Systeme GmbH in Hagenbach zu Gast. Bereits im großzügig und modern gestalteten Empfangsbereich sind erste Exponate des Produktportfolios für die Automobilindustrie zu sehen. Geschäftsführer Herr Dr. Wolfgang Braun und Finanzdirektor Christophe Bentz erläuterten Landrat Dr. Brechtel, wie der Hagenbacher Standort im weltweit agierenden Konzern einzuordnen ist. „Instrumententafeln, Türverkleidungen, Türmodule und Mittelkonsolen werden hier produziert“, so Dr. Braun, „Von Hagenbach aus betreuen wir zudem die Produktionsstandorte in Deutschland, Belgien, Polen, Tschechien und Slowakei.“ Der Einkauf für ca. 20 Standorte in diesen Ländern wird von hier getätigt, auch das zentrale Finanzwesen hat in der Südpfalz seinen Sitz. „Die Automobilzulieferindustrie ist einem ständigen Wandel ausgesetzt aufgrund der rasanten technischen Entwicklungen“, sieht sich Landrat Dr. Fritz Brechtel bestätigt, „Der ständige Fokus der Unternehmensleitung auf Zukunftschancen, z.B. im Bereich des autonomen Fahrens, ist ein wichtiger Faktor für die langfristige Sicherung dieses Standortes.“ Rund 500 Mitarbeiter sind derzeit in Hagenbach beschäftigt. Dazu wird hier ausgebildet. „Unsere Ausbildungsberufe sind sehr hochwertig“, führt Dr. Braun aus, „Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration sowie Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bilden wir im technischen Bereich aus, im kaufmännischen Bereich sind es Industriekaufleute.“ In einem Rundgang wurden Landrat Dr. Brechtel sowie Bürgermeister Franz-Xaver Scherrer und Wirtschaftsförderin Maria Farrenkopf die Entwicklungsabteilung gezeigt. „Es ist beeindruckend, wie viel Entwicklungsarbeit in einem für den Endverbraucher selbstverständlichen Bauteil seines Autos steckt“, bewundert Brechtel einen Prototypen einer Instrumententafel und fasst im Anschluss an den Besuch zusammen: „Der hohe Technisierungsgrad wie in diesem Unternehmensstandort in Hagenbach ist wesentlich für die gute Bewertung des Landkreises Germersheim als Wirtschaftsstandort im nationalen Vergleich.

Als Landrat unterstütze ich daher unsere Unternehmen und stehe ihnen bei ihren Anliegen gerne persönlich zur Verfügung.“

Über Faurecia:

Faurecia ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer mit drei Geschäftsbereichen: Seating, Interiors und Clean Mobility. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 18,7 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte Faurecia 100.000 Mitarbeiter in 34 Ländern an 300 Standorten (davon 30 F&E-Zentren). Faurecia ist an der NYSE Euronext Paris und am OTC-Markt der Vereinigten Staaten von Amerika notiert.

 

Foto: v.l.n.r.

Bürgermeister Franz-Xaver Scherrer, Manager Pilot Plant Manfred Müller, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Geschäftsführer Dr. Wolfgang Braun