Kreisverwaltung Germersheim

Landesehrennadel an Siegfried Strobel verliehen

Siegfried Strobel aus Hagenbach hat am 4. Mai 2017 für sein ehrenamtliches Engagement die Landesehrennadel erhalten. Landrat Dr. Fritz Brechtel überreichte Siegfried Strobel die Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei der letzten Stadtratssitzung in Hagenbach.

In seiner Laudation ging Landrat Dr. Fritz Brechtel auf das Ehrenamt ein, das heute eine unverzichtbare Leistung ist. So war Siegfried Strobel von Mitte März 1983 und Ende Juni 2004 ohne Unterbrechung Mitglied des Gemeinde- bzw. Stadtrates und somit 21 Jahre als Ratsmitglied tätig und in vielen Ausschüssen aktiv. Während dieser Zeit war er auch als ehrenamtlicher Schöffe tätig.

Außerdem ist Siegfried Strobel über 40 Jahren aktiver Sänger im Gesangverein Liederkranz Hagenbach und dort u. a. auch Schriftführer und Kassenprüfer.

Jahrzehntelang war Strobel verantwortlich für den Baumschnitt der Obstbäume im Schulgarten der Hainbuchenschule sowie für das Obstpressen und die Herstellung von Apfelsaft zusammen mit den Kindern.

Unzählige Führungen und Vorführungen in den Kindergärten zur Erhaltung der Natur, der Aufbau von Pflanzbeeten in Zusammenarbeit mit der NABU, prägten seine mit der Natur verbundene Arbeit.

Vor fünf Jahren baute Siegfried Strobel am Rande des Willersinn-Sees ein Storchennest. In diesem Jahr hat sich dort zum ersten Mal ein Storchenpaar angesiedelt. Man darf gespannt sein, wie es hier weitergeht.

Landrat Dr. Brechtel dankte Siegfried Strobel für seinen langjährigen und engagierten ehrenamtlichen Einsatz und wünschte ihm alles Gute. Der Bürgermeister der Stadt Hagenbach Franz Xaver Scherrer überbrachte dem Geehrten die Glückwünsche der Stadt Hagenbach sowie des Stadtrates und schloss sich den guten Wünschen an.