Kreisverwaltung Germersheim

Landesprämierung: Weingut Spieß ausgezeichnet

Reinhold Hörner, Weinbaupräsident der Pfalz (2.v.r.), zeichnete zusammen mit Ökonomierat Norbert Schindler (r.), Minister Dr. Volker Wissing (l.) und der pfälzischen Weinkönigin Inga Storck das Weingut Spieß GbR aus Weingarten mit dem Ehrenpreis des Landkreises Germersheim aus. 						Foto: Kai Mehn„Münze drauf – Qualität drin“ so heißt der Slogan der Landesprämierung für Wein und Sekt der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

Bei der Prämierungsfeier im Saalbau in Neustadt nahmen die Preisträger ihre Auszeichnungen vom Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, und dem Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Dr. Volker Wissing, entgegen.

Aus dem Landkreis Germersheim wurde das Weingut Spieß GbR aus Weingarten (Pfalz) für herausragende Leistung mit dem Ehrenpreis des Landkreises Germersheim ausgezeichnet. Landrat Dr. Fritz Brechtel gratuliert zu dieser Auszeichnung, die das Weingut Spieß nun nach 2015 bereits zum zweiten Mal erhielt.