Kreisverwaltung Germersheim

Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag im Landkreis Germersheim

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Germersheim sowie der Städte Germersheim und Wörth und der Verbandsgemeinden Rülzheim, Jockgrim und Kandel ein abwechslungsreiches Angebot für Mädchen und Frauen zusammengestellt – vom Filmabend, über Krimilesungen und Vorträge bis hin zu Tanz und Musik.

Die Veranstaltungen:

3. März 2017, 18.30 Uhr, Kath. Kirche St. Jakobus, Germersheim: Gottesdienst zum Weltgebetstag 2017  zum Thema „Was ist denn fair?“ fragen die Frauen auf den Philippinen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus zu einem kleinen Imbiss und gemütlichen Beisammensein im kath. Pfarrheim ein. Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus.

Auch in vielen anderen Kath. Pfarreien im Landkreis Germersheim finden Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen statt.

8. März 2017, 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, Kulturkeller Kandel, Luitpoldstraße 6: Brot und Rosen. Am Internationalen Frauentag werden mutige Frauen und ihre Ziele gewürdigt. Eine Expertin der Beratungsstelle „Neue Chancen“ von ProfeS Landau (Gesellschaft für Bildung & Kommunikation mbH) wird einen Vortag halten.  Anschließend steht eine Karaoke-Party statt mit der Möglichkeit zum Tanzen und sich im Gespräch auszutauschen. Leckere Gerichte runden den Abend kulinarisch ab. Eintritt: 17 Euro. Anmeldung bei: VG Kandel, Tel. 07275/960-100, oder per Mail: . Veranstalter: Verbandsgemeinde Kandel in Zusammenarbeit mit dem Frauen- und Familienzentrum (FFZ) Kandel und der Stadt Wörth.

8. März 2017, 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, ehemalige Synagoge in Rülzheim: Weltfrauentag in Rülzheim. Mit einem bunten Programm aus Tanz, Musik und Vorträgen wird am internationalen Frauentag den erkämpfen Frauenrechten in Deutschland und der ganzen Welt gedacht. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Eintritt frei. Informationen bei den Veranstaltern, den Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Rülzheim und des Landkreises Germersheim, oder . 

10. März 2017, 19 Uhr, Bürgerhaus in Hatzenbühl, In den Kirchwiesen: „Krimilesung mit 3-Gang-Buffet“. Britta & Christian Habekost lesen aus der Fortsetzung ihres Erfolgsromans „Elwenfels“ - „Elwenfels2 – Die Legende geht weiter“.

Nun wird „Elwenfels 2 – Schorle für den Scharfschützen" endlich wieder hör- und erlebbar. Die beiden Autoren lesen mit verteilten Rollen und einer Vielzahl von verschiedenen Stimmen aus ihrer fantastischen Geschichte. Das Ergebnis ist Lesung, Performance, Hörspiel, spannend, dialektisch, comedyantisch. 

Carlos Herb, Privatdetektiv aus Hamburg, kehrt endlich zurück an seinen Sehnsuchtsort Elwenfels in der Pfalz. Doch seine Ankunft steht unter keinem guten Stern: In Elwenfels hat sich ein brutaler Mord ereignet. Der Täter scheint zwar schnell gefunden, aber Carlos glaubt, dass die Wahrheit viel grausamer ist …

Eintritt: 30 Euro inkl. 3-Gang-Buffet. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei: Jutta Bauer, Tel. 07271/599-148 oder per Mail: . Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Jockgrim.

11. März 2017, 15 Uhr, Konzertsaal des Kulturzentrums „Hufeisen“, Germersheim: „Krimineller Kaffeeklatsch“ mit der Autorin Gina Greifenstein. Die Autorin Gina Greifenstein lebt und arbeitet seit fast 20 Jahren als freie Autorin in der Südpfalz. Ihr Spezialgebiet sind Kochbücher, wie z.B. die Bestseller „1Teig – 50 Kuchen“ und „1 Teig – 50 Torten“, beide erschienen bei Gräfe und Unzer. Aber auch auf dem Romansektor hat sie sich inzwischen einen Namen gemacht – zuletzt erschienen ist der Landau-Krimi „Metzelsupp“ und die zutiefst schwarze Krimi-Komödie „Nur über deine Leiche“. Sie schreibt auch aber auch Texte ganz ohne Mord und Totschlag: Ihr Roman „Der Traummann auf der Bettkante“ war für den DeLiA-Preis nominiert. Bei einem gemütlichen Kaffeeklatsch verbindet sie nun beides: Zu leckerem Kuchen aus dem dritten Teil von „1 Teig- 50 Kuchen“ liest sie aus ihren Texten.

Eintritt 12 Euro, erm. 8 Euro (Schüler, Studenten). Veranstalter: Kulturamt der Stadt Germersheim.

12. März 2017, 10 Uhr, Regina-Kino, Germersheim, Sandstr. 12 a: Kinomatinée „Grüne Tomaten“ mit anschließendem Frauenfrühstück. Der Film erzählt mit geschickt montierten Rückblenden die Geschichte zweier Frauen (Mary-Louise Parker und Mary Stuart Masterson), die eine tiefe Freundschaft verbindet und die sich immer wieder gegen schwere Schicksalsschläge in den 1930ern behaupten müssen. Ihre Geschichte, erzählt von einer reizenden alten Dame (Jessica Tandy), inspiriert Jahrzehnte später eine weitere Frau (Kathy Bates), ihr Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen.

Es entsteht ein Psychogramm starker Frauen, die in schweren Zeiten ihren eigenen Weg gehen.

Besucherinnen können frühstücken und einen inspirierenden Film in der entspannten Atmosphäre des Regina-Kinos genießen.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Veranstalter: Zonta-Club Speyer-Germersheim.