Kreisverwaltung Germersheim

Ausbau der Schulsozialarbeit: Mehr Schulsozialarbeit am Europa-Gymnasium - Kreistagsbeschluss wird umgesetzt

(von rechts nach links): Susanne Döhler, Schulelternbeirat Europa-Gymnasium, Bernhard Würtz, Kreisverwaltung Germersheim, Alexander Frankenfeld, Schulsozialarbeiter Europa-Gymnasium, Kerstin Franz, Schulelternbeirat Europa-Gymnasium, Christoph Buttweiler, Erster Kreisbeigeordneter, und Holger Hauptmann, Schulleiter Europa-Gymnasium. Foto: EGW07.02.2022 - Nach zwei Jahren intensiver Vorarbeit wurden nun die ersten Stellen in der Schulsozialarbeit erweitert bzw. neue besetzt. Schnell und unkompliziert verlief die Aufstockung der Schulsozialarbeit am Europa-Gymnasium in Wörth. Der bisherige Schulsozialarbeiter, Alexander Frankenfeld hat seine Arbeitszeit verdoppelt und ist nun ganztags für Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Erziehungsberechtigten und das Kollegium Ansprechpartner. Der für Soziales zuständige Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler bedankt sich ausdrücklich bei allen Kommunen im Landkreis, die im Vorfeld in vielen konstruktiven Gesprächen diesen bedarfsgerechten Ausbau mitgetragen haben.

„Gerade jetzt, in Zeiten der pandemiebedingten Einschränkungen, kann insbesondere das so wichtige soziale Lernen nur eingeschränkt stattfinden. Umso wichtiger ist es, den Kindern und Jugendlichen verlässliche Ansprechpartner zur Seite zu stellen, die ihnen Halt und Orientierung geben können. Durch die Schaffung zusätzlicher Stellen konnten wir hier einen wichtigen Beitrag leisten“, betont Buttweiler. „Wir sind sehr froh und dankbar, dass die Schulsozialarbeit am Europa-Gymnasium nun endlich auf eine ganze Stelle aufgestockt werden konnte. Als Schule haben wir uns gemeinsam mit den Eltern in den letzten Jahre immer wieder dafür stark gemacht und darauf hingewiesen, wie wichtig mehr Ressourcen für die individuelle Beratung der Schülerinnen und Schüler in schwierigen Situationen aber auch für Präventionsprojekte wären. Es ist schön, dass Herr Frankenfeld sich nun noch intensiver an der größten allgemeinbildenden Schule des Landkreises einbringen kann“, so der Schulleiter des Europa-Gymnasiums, Dr. Holger Hauptmann.

Neben dem Europa-Gymnasium in Wörth wird auch die Schulsozialarbeit am Goethe Gymnasium in Germersheim (jeweils um eine „halbe“ Stelle) und an den vier Integrierten Gesamtschulen im Landkreis (um jeweils zehn Stunden) ausgebaut. Neu eingerichtet wird Schulsozialarbeit an der Grundschule in Hagenbach und an der Nardini-Schule in Germersheim. Die Aufstockung bzw. Neuschaffung von Schulsozialarbeit wurde bereits im Oktober 2021 vom Kreistag beschlossen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschutzerklärung zur Verfügung