Kreisverwaltung Germersheim

Kvhs: Deutsch-Feriensprachkurs für Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren

27. Juli 2022 - Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet seit vielen Jahren Deutsch-Ferienkurse für Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren an, die keine oder geringe Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen. Die Schulen werden vorab durch das Ministerium für Bildung über das Angebot informiert. Diese wiederum geben das Angebot an ihre Schüler/Eltern/Schulsozialarbeiter weiter und melden die Teilnehmenden direkt bei der Kreisvolkshochschule (kvhs) an. „Unsere Kreisvolkshochschule setzt das Angebot letztlich fachlich und organisatorisch um. Wie wertvoll der Kurs ist und wie gut er angenommen wird, zeigen die Anmeldezahlen, die dieses Jahr so hoch wie nie sind. „In diesen Sommerferien werden 32 Kurse stattfinden, die pro Kurs vom Land mit 1.350 Euro gefördert werden. Dafür sind knapp 240 Kinder angemeldet, wovon 142 Kinder aus der Ukraine stammen. Der Feriensprachkurs wird an insgesamt zehn Schulen des Landkreises stattfinden, sodass den Kindern eine wohnortnahe Teilnahme ermöglicht wird“, so der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Christoph Buttweiler.

Landrat Dr. Fritz Brechtel und Christoph Buttweiler bedanken sich bei den Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule, „die diese Deutsch-Ferienkurse vor Ort organisieren. Dies ist ein Baustein, um viele Kinder sprachlich fit für eine gute schulische Ausbildung zu machen.“

Der nächste Sprachkurs ist für die kommenden Herbstferien geplant. Eine Anmeldung kann bis zum 19. September 2022 über die Schule, welche das Kind besucht, erfolgen. 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Datenschutzerklärung zur Verfügung